Synagoge

Liebe Leserin und Leser meines Blogs, ich bin Christ. Katholisch aufgewachsen, lange Jahre auch in der evangelischen Gemeinde aktiv. Ich kenne die Geschichte dieser Kirchen. Und eine Chorleiterin gehört zudem zu einer orthodoxen Kirche des Ostens. Darüber hinaus war oder bin ich lange befreundet mit einem äthiopisch-orthodoxen Erzpriester, der für die eingewanderten Äthiopier eine Gemeinde in Deutschland aufgebaut hat. Er schenkte mir ein Jerusalem-Kreuz. Auch mein Kontakt zur jüdischen Gemeinde in Köln speist sich aus meinem Umfeld. Und ich grüße alle meine jüdischen Geschwister und Adonajs weitem Himmel. Er befreite das jüdische Volk aus der babylonischen Gefangenschaft und vorher aus der Sklaverei bei den Ägyptern.

Ich lernte neulich über etliche Monate die Grundlagen der bibelhebräischen Schriftzeichen und konnte den Psalm 1 lesen. Für die liberale jüdische Geschichte schlägt mein Herz, denn sie erinnert mich an den Weg meines Messias, Jesus Christus. Er ist ein Sohn Gttes, ein Menschensohn, ein Sohn des jüdischen Volkes, dem die Deutschen, vor allem die nationalen Sozialisten, unendliches Leid angetan haben. Vieles aus der Geschichte ist uns verborgen, und vieles ist uns bewusst vorenthalten. Aber eines ist klar: Deutschland verdankt dem jüdischen Volk eine große Zeit des Wissens, der Kultur, des Alltags, des Lebens.

Aus diesem Grunde hier ein Blick in eine Synagoge. Es ist eine liberale Gemeinde:

blob:https://www.facebook.com/6194f8c9-fb8d-4a1c-be20-aedd3eef5075

G’ttesdienste
Erew Schabbat, freitags, 19 Uhr

Schabbat Morgen, sonnabends, 9:30 Uhr

LIVE-STREAM – G´ttesdienste Online
1. Auf dieser Website: 

Bereschit 5782 Synagoge Pestalozzistraße Live war live

http://synagoge-pestalozzistrasse.de/
2. Facebook in den Gruppen “Synagoge Pestalozzistraße Live” (
https://www.facebook.com/profile.php?id=100054683573771) und „Synagoge Pestalozzistraße virtuell“ (https://www.facebook.com/groups/639495510176175/)

Liebe Beterinnen und Beter,

die Inzidenzzahlen sind auf einem erfreulich niedrigen Niveau. So möchte ich Sie doch ermuntern wieder in die Synagoge zu kommen.

LIVE-STREAM – G´ttesdienste Online
Darüber hinaus streamen wir die G’ttesdienste. Sie können online teilnehmen über die folgenden zwei Wege:
1. Facebook in den Gruppen “Synagoge Pestalozzistraße Live” (https://www.facebook.com/profile.php?id=100054683573771) und „Synagoge Pestalozzistraße virtuell“ (https://www.facebook.com/groups/639495510176175/)
2. Auf dieser Website: http://synagoge-pestalozzistrasse.de/

Rabbiner Jonah Sievers“

(übernommen von der Website der Synagogengemeinde Pestalozzistraße mit geschwisterlicher Intention)