Es ist ein Krieg

Die Regierungen und Behörden, Feuerwehr, THW und andere wussten Tage vorher, was zu erwarten war in Sachen Wetter. Die Flugzeuge vorher am Himmel, der auffällige Flugverkehr mit systematischem Überfliegen – dann die Informationen in allen Dienststellen und bei den Rundfunkanstalten. – Die Verbrecher haben nicht vorgewarnt und nichts gesagt – außer die übliche NINA-Info, die es häufiger gibt. Ein Verbrechen inmitten des Corona- und des Injektionsverbrechen. Man spielt bewusst „Armageddon“ – es ist ein Verbrechen der Matrix

Wir befinden uns in einem Krieg. Info Krieg. Spiritueller Krieg. Es ist wie es ist.

Sieh Dir doch diese Strukturen an, die ein für alle Mal weg müssen, die so durch Gewalt und Korruption unterwandert sind.
Heute wieder gelesen, dass ein Familienrichter(!) seine Kinder zum Sex angeboten hat. Metzelder bekommt 10 Monate auf Bewährung und jegliche Neuverhandlung wird von vorne herein untersagt. Es ist eine Struktur die Jahrzehntelang Zeit hatte zu reifen und sich zu festigen.

Das, was wir dort gerade sehen ist der Zusammenbruch eines Systems was wir nicht anders kennen, aber uns immer in Fesseln gehalten hat.
Dieses System wird zusammenbrechen sobald die Menschen die Versicherungen überrennen und abgelehnt werden.

Die Menschen müssen sehen, dass die auf die sich immer „verlassen“ konnten, weil die ihr Leben bestimmt und gelenkt haben, sich nun von ihnen abwenden werden.
Die Menschen in den Gebieten sind sauer auf die Regierung. Das Innenministerium stützt sich in dieser Katastrophe auf die Bürokratie, statt auf Menschlichkeit. Sie sind wütend auf die Presse. Sollte nicht genau da die Wut hingehen, statt sich untereinander zu bekriegen?!
Und das passiert hier gerade. Und die (Wild) Tiere , die retten sich alleine. Die sind viel feinfühliger als die Menschen. Sie leben in und mit der Natur im Einklang. Denn diese Wesen fühlen genau wenn eine Katastrophe kommt. Und flüchten dann. Im Gegensatz zu uns Menschen, die untätig zusehen, wie alles passiert bis es zu spät ist.
Weil der Mensch Eigenverantwortung verlernt hat.
Die Toten sind sicherlich das Böse oder traurige Einzelfälle.

Aber in einem Krieg sterben Menschen. Und es sterben meistens die, die ihr Leben nicht selber in die Hand nehmen und ihre Verantwortung an andere abgegeben haben. So traurig und schade es auch ist. Und so sehr ich mir das Gegenteil wünsche.
Aber anders als so scheint es nicht zu gehen.
Lernen durch Schmerz ist immer noch die Methode, die für das Gehirn am meisten Wirkung hat und nachhaltig wirkt.

Wir schaffen das als Menschheit dennoch! Alles wird gut werden! 🤍🙏🏻

Glaubt an Euch und eure Liebe im Herzen. Hört auf andere zu bekriegen und haltet zusammen. Ohne Zusammenhalt und Eigenverantwortung haben wir weniger Chancen, als wenn wir uns zusammen tun (wie sie es auch machen. Darum sind die so stark, sie halten zusammen und machen uns gemeinsam kaputt. Darum ist es so effektiv. Und was die können, das können wir noch besser! 💪🏻

Ich wünsche Euch allen einen gesegneten und wundervollen Tag! 🙏🏻💙🤍💛

Netzfund