Wir werden manipuliert

https://www.youtube.com/watch?v=1uQslC2ToNc   💥Achtung, dieses Video könnte dich aus deiner Filterblase holen!💥 Eines der besten Videos zu den aktuellen Vorkommnissen. Das ein oder andere BRD-Schlafschaf wäre sicher erstaunt über diesen Inhalt. Absolute Empfehlung! Nehmt euch die Zeit und schaut es an, es lohnt sich! Kostenlos abonnieren: t.me/kenjebsen  

Wir werden voll enteignet werden

🔥 MARKUS KRALL: 50 % INFLATION ERWARTET! - ENTEIGNUNG KOMMT & TRIFFT ALLE VERMÖGENSWERTE! https://youtu.be/VKI0Twiu-I4 YouTube (https://youtu.be/VKI0Twiu-I4)🔥 MARKUS KRALL: 50 % INFLATION ERWARTET! - ENTEIGNUNG KOMMT & TRIFFT ALLE VERMÖGENSWERTE!🏆 Werde TEIL unserer Community: https://bit.ly/2ZFTlRl 🏆🏆 FREI DENKEN - Alle Sendungen: https://bit.ly/3iJn972 🏆  

200 Jahre Karl Marx: 100 Millionen Tote

Was soll man von einer Idee sagen, in deren Namen 100 Millionen Menschen im 20. Jahrhundert getötet wurden? Man kann über die genauen Zahlen streiten, ob es nun 100 Millionen waren oder vielleicht mehr oder weniger. Ist das entscheidend? In Wikipedia werden unter dem Stichwort „Schwarzbuch des Kommunismus“ folgende Zahlen genannt. Alle für diese Verbrechen … 200 Jahre Karl Marx: 100 Millionen Tote weiterlesen

Bärbel Bohley hat Recht behalten: Denunziation ist in ganz Deutschland nun Standard

twitter.com/johannesnormann/status/1179703346741088258 #TagderDeutschenEinheit, Bärbel Bohley (+2010) hatte leider absolut recht behalten. Wer es genauso sieht: RT #NeueWende, diesmal gesamtdeutsch, ist mehr als überfällig.

Polizist zum Mord (NSU): Warum gab es keine Ringalarmfahndung?

NSU-OPFER IN ROSTOCK Polizist wundert sich nach Mord an Turgut über fehlende Ringfahndung Im Prozess um den NSU-Mord an dem Türken Mehmet Turgut in Rostock hat sich ein Polizist über die offenbar unzureichenden Fahndungsmaßnahmen gewundert. https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/polizist-wundert-sich-nach-mord-an-turgut-ueber-fehlende-ringfahndung

JOHANNES PAUL II. UND DER ISLAM ‹ POSchenker ‹ Reader — WordPress.com

Todessuren versus Kirchenmeinung