Sie starben oder wurden ermordet: Tatzeugen der Geheimdienstaktion WTC 9/11

https://videos.files.wordpress.com/kkic0EDW/3637877392098694826.mp4

11 AUGENZEUGEN, DIE NACH 911 STARBEN

Auch hier wirst du nochmal deutlich erkennen können, dass KEINE FLUGZEUGE in New York am 11. September 2001 beteiligt waren.

MEHR DAZU HIER

Namen der Opfer in Videoreihenfolge:

Barry Jennings: Spricht von Explosionen in Gebäude 7

Beverly Eckert: Verlor Ehemann, wehrte sich gegen die Regierung

Kenneth Johannemann: Spricht von Explosionen im Keller des Turms

Michael H. Doran: Freiwilliger 9/11-Opfer Anwalt

Christopher Landis: Hatte Bilder vom Vorfall am Pentagon

Bertha Champagne: Babysitterin von Marvin Bush (G.W. Bushs Bruder)

Deborah Palfrey: Unterhielt Prostitutionsring für u.a. Beamte, wollte Informationen vor Gericht enthüllen

David Wherley: Orderte Abfangjäger für den Himmel über Washington

Salvatore Princiotta: Feuerwehrmann am Einsatzort

David Graham: Sah angebliche Entführer mit Geschäftsmännern kurz vor 9/11

Paul Smith: Pilot des ABC Nachrichten-Helikopters, erste internationale Aufnahmen

DENKT DRAN – DENKT SELBST

@FaktenFriedenFreiheit

An dieser Stelle sei auf die umfassende Erforschung der Ereignisse durch Dr. Daniele Ganser (CH) verwiesen!

Robert F. Kennedy: „Mehr Leute starben, die die echte Impfung bekamen, als jene, die das Placebo bekamen… Auf jede Person, die vor dem Tod durch Covid gerettet wurde, kamen drei, die am Herzinfarkt starben“

https://videos.files.wordpress.com/NItopYo1/5769747309981105809.mp4

Robert F. Kennedy: „Mehr Leute starben, die die echte Impfung bekamen, als jene, die das Placebo bekamen… Auf jede Person, die vor dem Tod durch Covid gerettet wurde, kamen drei, die am Herzinfarkt starben Originalvideo hier: https://t.me/Haintz/13171

Sie zerstören Dein Blut: Spike-Graphen-Nano-mRNA-Injektionen mit Aluminium und Quecksilber

Auf vielfachen Wunsch hier noch mal Bilder (von B. Ghitalla) vom Blut ein und derselben Person vor und nach der Impfung: Bild 1: 2 Wochen vor der Impfung, Bild 2: 1Tag nach der ersten Impfung mit BioN.

Deutlich zu erkennen ist der Unterschied von normal frei fließenden Erythrozyten vor der Impfung und Verklumpungen danach.

Nach jetzigem Stand bei einer anderen Patientin bestehen die Verklumpungen auch drei Monate nach der Impfung noch.

Es ist ein Sechser im Lotto, dass das Davor-Danach, noch dazu in so engem zeitlichen Zusammenhang, dokumentiert werden konnte. Normalerweise lassen Menschen ihr Blut nicht kurz vor der Impfung beim Heilpraktiker untersuchen und dann gleich wieder sofort danach.

Weitere Berichte dazu:

Inhalt der Injektionssuppe: 90 Prozent Graphenoxid

Demonstration, wie Graphen durch einen chemischen Reiz „groß“ wird: Am 24. Juli 2013 in St. Petersburg, Russland,Prof. Patrick demonstriert einer Delegation von Wissenschaftlern aus Indien, […]

Graphen Oxyde und Carbon

GRAPHENE & CARBON Carbon besteht aus 6 Protonen, 6 Neutronen und 6 Elektronen. Graphene kann zur „DNA-Sequenzierung“ verwendet werden. Mehr Infos beim Kanal: @GrapheneAgenda Quelle: […]

Genozid mit Biowaffen

Corona Impfungen: „Das sind Biowaffen. Es ist ein geplanter Völkermord“. Spanische Forscher entdeckten kürzlich, dass die Corona-Impfstoffe von Pfizer und AstraZeneca größtenteils aus Graphenoxid bestehen. […]

Gedenken und Aufklärung

Schuberts Lagemeldung – Stefan Schubert Offiziell:Stauffenberg-Gedenken: Ulmer Bundeswehr-General geht in die Knie Vor 77 Jahren scheiterte das Attentat des Schwaben Claus Schenk Graf von Stauffenberg […]

„Virus ist eine Erfindung der Nazizeit“

Der nächste Mediziner sagt hier klipp und klar! „Noch nie hat irgendjemand einen Virus isoliert. Egal ob Aids oder Masern.“ Alles Ausser Mainstream:Die häufigen Nebenwirkungen […]

Sophie Scholl heute 100. Geburtstag

1986 veranstaltete ich mit einer Bekannten zum 60. Geburtstag eine Matinee, zeigte einen Film von Michael Verhoeven über sie und ihren Bruder und die Gruppe […]

Klagepsalm. Zur Trompete

Oh Gott, Schöpfer allen Seins,… …Niemand glaubt mir, dass Corona ein nicht bewiesener Virus ist, die schweren Erkrankungen offenbar durch biochemische Angriffe entstanden, dass tonnenweise […]

Neues vom Wetteradler

Wetteradler:Beeinflussung der Sonnenaktivität durch Ionosphären-Heizer. Von Hochleistungs HAARP-Antennen ausgehende Hochfrequenz (HF) Modulation in die Ionosphäre (~100km hoch) gesendet, erzeugt sogenannte Alfvén Wellen, welche wiederum eine […]

Sophie Scholl – Freiheit!

Auszüge aus Bundeszentrale für politische Bildung, Stand 2005: 1|2|3|4   Auf einer Seite lesen Teilen6 Tweet 20.4.2005 | Von: Kirsten Schulz Auszüge aus den Verhörprotokollen […]

Einschüchterung der Intelligenzn

www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/berlin-verordnungen-und-grundrechte-die-einschuechterung-der-intelligenz-li.178433

Die Intellektuellen werden mutiger

https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/berlin-verordnungen-und-grundrechte-die-einschuechterung-der-intelligenz-li.178433

„Diese Diskriminierung offenbart undemokratischen Geist. Sie trifft naturgemäß meist diejenigen, die sich ungeachtet der Mehrheitsmeinung „ihres Verstandes ohne die Leitung eines anderen bedienen“ (I. Kant). Die „Einschüchterung der Intelligenz“ (S. Freud), des selbstständigen Denkens, wird so offizielle Politik. Jeder weiß jetzt: Zweifle ich an, was meistens zu lesen und zu hören ist, dann droht mir Ausgrenzung.

Der zutreffende Eindruck, mit ihren Kenntnissen und Urteilen kaum gehört zu werden, frustriert viele bereits seit März 2020 immer mehr.“

Die Undemokraten werden in ihrer Einschüchterung immer schriller.

Die Berliner Polizei hat uns für den 29. August jetzt sogar ein gesetzlich vorgeschriebenes Kooperationsgespräch verweigert.

Wer Kritik äußert wird nicht nur ausgegrenzt, er wird kriminalisiert und die grundlegendsten Rechte werden entzogen.

Kooperationsgespräche mit Querdenkern? Warum? Die kommen immer mit Fakten, Studien und Sachverständigen.

Transparenz, offener Diskurs, Meinungsvielfalt, Pluralität, Minderheitenschutz, Gewaltenkontrolle sind die Merkmale einer funktionierenden Demokratie.

Keines dieser Merkmale besteht aktuell in dieser Gesellschaft.

Mein Kanal:

t.me/RA_Ludwig

Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.

Mark Twain

Schriftsteller

Wer meine Arbeit unterstützen möchte:

DE59 8605 5592 1631 4730 90

Vielen Dank!

Die Corona-Impfung ist keineswegs eine klassische Impfung, sondern ein risikoreicher, genbasierter Wirkstoff im Entwicklungsmodus, den man keinesfalls gesunden Kindern verabreichen sollte. (Dr. Sophia Schmidt)

Die Corona-Impfung ist keineswegs eine klassische Impfung, sondern ein risikoreicher, genbasierter Wirkstoff im Entwicklungsmodus, den man keinesfalls gesunden Kindern verabreichen sollte: Diesen Standpunkt vertritt die oberösterreichische Medizinerin Dr. Sophia Schmidt, der ihr letztlich ihren Job als Schulärztin gekostet hat. Dennoch sieht sie als Ärztin ihre oberste Pflicht darin, Menschen zu schützen und über gesundheitliche Risiken aufzuklären…

Das spannende Video findet ihr hier: https://auf1.tv/klartext-mit-edith-auf1/ein-gesunder-mensch-ist-ein-mensch-der-noch-nicht-lange-genug-durchgetestet-wurde-eine-schulaerztin-packt-aus

https://videos.files.wordpress.com/VOY9r5Jw/5338739086908201966.mp4

Wichtig: Tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: http://auf1.tv/newsletter

Ernst Wolf mit Lagebericht

https://fb.watch/7Ba0wN1xG7/

3G-Lockdown hängt ab morgen in Niedersachsen von folgendem ab:

1. PCR-„Inzidenz“ in Bevölkerung
2. PCR-„Inzidenz“ in Kliniken
3. PCR-„Inzidenz“ auf ITS

Klinik- und ITS-Gesamtbelastung sind auch in Zukunft egal. Wegen hoher Korrelation der 3 Indikatoren der perfekte Schwindel! https://t.co/JCr65Q6k6q

https:///private/var/mobile/Containers/Data/Application/807934FF-DCF0-4EA5-9772-C7A3B5150D54/tmp/-1478509823.jpg

Prof. Stefan Homburg: Perfekte Labor-Pandemie

3G-Lockdown hängt ab morgen in Niedersachsen von folgendem ab:

  1. PCR-„Inzidenz“ in Bevölkerung
  2. PCR-„Inzidenz“ in Kliniken
  3. PCR-„Inzidenz“ auf ITS

Klinik- und ITS-Gesamtbelastung sind auch in Zukunft egal. Wegen hoher Korrelation der 3 Indikatoren der perfekte Schwindel! https://t.co/JCr65Q6k6q

Kein Geld für die Opfer von Würzburg, für die Flutopfer oder für unsere Rentner dafür aber 100 Millionen Soforthilfe für die Taliban und 500 Millionen danach

Nochmal: Kein Geld für die Opfer von Würzburg, für die Flutopfer oder für unsere Rentner dafür aber 100 Millionen Soforthilfe für die Taliban und 500 Millionen danach. Warum lassen wir uns nur so ausbeuten? Sind wir schon Sklaven des Islamismus? welt.de/politik/auslan via

Corona-Transition-Newsletter: „Bitte haltet durch. Gebt nicht auf!“

Haltet durch!

Freiheit ist etwas, das stirbt,
wenn man es nicht nutzt.
Hunter S. Thompson

Liebe Leserinnen und Leser

In letzter Zeit habe ich mit einigen Bekannten gesprochen, die leider «gekippt» sind. Sie stehen dem offiziellen Corona-Narrativ und den Impfungen kritisch gegenüber, doch sie haben sich impfen lassen oder haben es vor. Nicht aus Überzeugung, sondern wegen des vielfältigen Drucks. Sie sind im Kulturbereich, in der Gastronomie und im Gesundheits- und Bildungswesen tätig.

Mit jedem der kippt, wird es für die restlichen ein wenig schwieriger. Je weniger wir sind, desto einfacher kann man uns diskriminieren. Und desto schwieriger wird es für uns, alternative Strukturen aufzubauen. Doch wir sind immer noch sehr viele.

Deshalb mein dringender Appell: Bitte haltet durch! Auch wenn es abgedroschen klingt: Zusammen schaffen wir das! Und nur zusammen! Tut es für euch und auch für die anderen. Denn das ist wahre Solidarität. Nicht sich ein gefährliches und experimentelles Gen-Präparat spritzen zu lassen, wie Behörden und der Mainstream der Medien behaupten.

Auch soziale Distanzierung soll die neue Solidarität sein. Wahre Solidarität könnt ihr hingegen auch zeigen, indem ihr am 28. August einen Ausflug in die Sonnenstube macht. Genauer, nach Bellinzona. Dort findet nächsten Samstag auf der Piazza Governo (Regierungsplatz) ab 14:30 Uhr eine bewilligte Veranstaltung statt, organisiert von der Tessiner Sektion der Freunde der Verfassung.

Verschiedene Redner werden auftreten, darunter der Experte für Mikrobiologie und Naturheilkunde Dr. Stefano Scoglio. Scoglio hat etliche Artikel in internationalen Fachzeitschriften publiziert und wurde 2018 für den Medizinnobelpreis nominiert. Wobei ich auf den Preis selbst a priori wenig Wert lege. Oft ist er Propaganda, die dazu dient, ein Dogma zu festigen. Doch Scoglio ist aus eigener Erfahrung ein kompetenter Mann. Der deutsche Journalist Torsten Engelbrecht und ich hatten die Ehre, mit ihm zusammen einen Artikel zu schreiben.

Die Helvetia Trychler werden mit ihren «Freiheitsglocken» ebenfalls dabei sein und für Emotionen sorgen. Und unsere mutige Jugend wird mit Mass-Voll vertreten sein. Also, auch wenn Italienisch eine Fremdsprache ist: Solidarität kennt keine Sprache. Kommt am Samstag nach Bellinzona und tut euren Unmut gegenüber dieser Krankheitsdiktatur kund!

Herzlich

Konstantin Demeter

************

************

Hinweis:

Stoppt die Spaltung des Volkes!

Lasst uns die Spalterei stoppen!
Lasst uns allen zeigen was es bedeutet, wenn ALLE zusammenhalten!
Miteinander und füreinander und nicht nebeneinander gegeneinander!

Chur 04.09.2021 ab 13 Uhr auf der Quaderwiese

Bitte möglichst mit ÖV anreisen.
Mitfahrgelegenheit finden oder anbieten unter: @mitfahren_ch

Wir werden unterstützt vom Aktionsbündnis Ur-Kantone und von Mass-Voll!

Pressevertreter (auch die der Mainstream-Medien!) melden sich bitte unter presse@stillerprotest.ch

Herzlichen Dank an @WDChur für die Produktion!

Der psycho-historische Krieg. Die Deutschen sollten sich ihrer Geschichte schämen, wir wollten sie beseitigen als Volk Schillers

https://videos.files.wordpress.com/YIkEIDFE/7959422730056345448.mp4
https:///private/var/mobile/Containers/Data/Application/807934FF-DCF0-4EA5-9772-C7A3B5150D54/tmp/1205844222.jpg

Linksextremistische Terrorgruppe hat prominente Mitglieder

Aufgedeckt: ARD-“Faktenfinder” Patrick Gensing ist Mitglied der linksterroristischen ANTIFA

Eine brisante Recherche belegt, dass der sogenannte ARD-“Faktenfinder ” Patrick Gensing seit mindestens 2015 eingefleischtes Mitglied der linksterroristischen ANTIFA ist. Zuvor hatte Faktenfinder Gensing versucht, deutsche Vergewaltigungsopfer zu verhöhnen, indem er den Gebührenzahlern eine Gewaltstatistik aus dem Jahr 2004 unterjubelte.

Nach dem Wahlsieg von Donald Trump gründete die ARD–Tagesschau im Frühjahr 2017 in schockschwerer Not das Online-Portal faktenfinder, eine Art Logo für Abiturienten „zur Aufklärung und Eindämmung von Fake News“ (laut Wikipedia). Seitdem darf Bunzelbürger dort die staatlich geprüften Wahrheiten hinter kleinen wie großen Kontroversen abholen, die wir im schönen Deutschland tagtäglich so erleben.

Linker Gesinnungsjournalismus mit 14 Jahre alten Statistiken

Am 1. Februar knöpfte sich das Portal die Frauenkampagne 120db vor, die sich gegen die „fatale Flüchtlingspolitik der Altparteien“, gegen sexuelle Übergriffe und Morde an Frauen, sowie Kinderehen, Verhüllungszwang und Zwangsbeschneidungen auflehnt.

Laut einem Artikel von Faktenfinder-Chef Patrick Gensing blenden die Damen aus, „dass die überwiegende Zahl von Straftaten nicht im Park oder an der Bushaltestelle von Unbekannten verübt wird, sondern im sozialen Umfeld“. Dass Mias afghanischer Mörder ihr Freund gewesen war und somit ja leider auch aus ihrem „sozialen Umfeld“ kommt, wollen wir jetzt nicht weiter kommentieren. Wichtiger ist, dass Gensing als Beleg für seine Behauptung allen Ernstes eine Statistik aus dem Jahr 2004 hinterherschiebt – wie man aber nur bei näherem Hinsehen erkennt!

Im Jahr 2004 – da war Rudi Völler noch Trainer der deutschen Fußballnationalmannschaft, hieß der Bundeskanzler noch Gerhard Schröder (SPD) und sang „Hol mir ma‘ ne Flasche Bier“ und Merkel trug noch Pisspottschnitt. Wie viele junge, noch staatsfunktreue Mädchen und Frauen gehen dieser Realitätsverschleierung auf den Leim und begeben sich wie Mia aus Kandel in Gefahr für Leib und Leben? Zum Kontaktformular der Tagesschau geht es übrigens hier. Die private Email-Adresse des Autors lautet: kontakt@patrick-gensing.de

Zögling von STASI-IM Anetta Kahane

Wer ist der Autor, der den Frauen von 120db vorwirft, ein „Angstszenario“ aufzubauen, seinen Lesern eine 14 Jahre alte Gewaltstatistik präsentiert und zudem unterschlägt, dass die Kampagne ausdrücklich jeden willkommen heißt, „egal welcher Herkunft“?

@technicus_news [24.08.2021]

Eilmeldung!!! Covid-Injektionen sind Biowaffe. Inhalte gelten als Massenvernichtungsmittel. Internationaler Strafgerichtshof hat Akten vorgelegt bekommen

+++ Eilmeldung +++ Neue #Beweise für #Biowaffe #SARSCoV2 -#Virus , wurde dem #Internationalen #Strafgerichtshof #vorgelegt! https://pressecop24.com/eilmeldung-neue-beweise-fuer-biowaffe-sars-cov-2-virus-wurde-dem-internationalen-strafgerichtshof-vorgelegt/ via @Pressecop24com

Warum seid ihr so tief gesunken?

Ich bin 1954 geboren und in unserem einst so schönen Land Deutschland aufgewachsen .

Das Leben war damals magisch, wir lebten im Leichtsinn. Wir hatten ein schönes Leben

Wir gingen raus, um zu spielen, wir waren fast immer glücklich und haben ALLES (-fast!!!) gegessen, was unsere Mutter vorbereitet hat. Aus Respekt. Und weil keiner auch nur irgendeine dieser neumodischen Allergien oder Unverträglichkeiten hatte.

Das lag wohl auch mitunter daran, dass wir den Sand aus dem Sandkasten gegessen haben, Äpfel und Birnen von den Bäumen, OHNE unser Hände 30x zu desinfizieren. Wir haben unsere Kuchen und Süßigkeiten miteinander geteilt, es hat uns ein paar Pfennige gekostet. So wie der Tages-Eintritt ins Freibad. Oder ein Eis. Nach der Schule haben wir unsere Hausaufgaben gemacht und dann so schnell wie möglich mit dem Spielen begonnen. Man konnte einen ganzen Tag draußen bleiben. Wir spielten die ganze Zeit Cowboy und Indianer, Mutter wie weit darf ich reisen, Abgepasst oder Räuber und Gendarm und fuhren mit Rollschuhen, Fahrrad oder Roller. Spielten mit Murmeln und Gummitwist, Hüpfen, Verstecken, Fangen,… wir sind auf die Bäume geklettert , haben „Baumhäuser“ gebaut, ohne dass jemand die Behörden rief. Wir konnten unbesorgt durch die Nachbarschaft laufen. Auch spät Abends im Dunkeln.

Ja, man impfte noch nicht alle Tage die Wolken mit Graphen, Barium, Strontium, Silberoxid. Und man hatte Haarp noch nicht perfektioniert. Das Fernsehen wollte uns Freude und Informationen bringen, Europa der Menschen, Deutsche aller Bundesländer, alt und jung, arm und reich. Man injizierte uns aber wohl mehr und mehr Quecksilber, die Demenz unserer Eltern zeugt es heute. Und ja, wir hatten Oma und Opa gern, beschimpften sie nicht, wussten von ihrer Kindheit. Wir freuten uns über Ihren Kuchen, das Eingemachte, die Pfanne mit Gebratenem.

Wir mussten nicht mit Smartwatch oder Smartphone überprüft werden. Wir konnten die Uhr lesen. Wenn es hieß, sei um 7 zu Hause, waren wir das, mit einem Puffer von wenigen Minuten.

Wir aßen Früchte von den Bäumen und den Sträuchern in den Gartenanlagen, ohne sie zu waschen, fuhren Rad auf der Straße ohne Helm und Knieschoner . Wir bauten uns Sprungschanzen aus Erde und Brettern, fielen hin, standen auf, fuhren weiter. Kein Desinfektionsmittel musste auf die aufgeschürften Knie oder Ellenbogen, höchstens ein Pflaster, das musste reichen. Um uns mit unseren Kameraden zum Spielen zu treffen, gingen wir vor ihr Haus und riefen lautstark ihre Vornamen. Abends nach unserem Bad haben wir unseren Schlafanzug und unsere Hausschuhe angezogen und spätestens 20.00 Uhr waren wir im Bett – Wir haben uns gefreut, wenn die Wettervorhersage schönes Wetter für den Tag danach vorhersagte denn das war alles, was uns wichtig war, wissend, dass wir morgen draußen spielen konnten. Keine sozialen Medien, keine die uns ständig in einen Wettbewerb stellten, den wir eh niemals bestehen konnten, weil wir hatten Freunde, Freundinnen. Was für eine schöne Kindheit

Wir hatten vor nichts Angst und um unsere älteren Menschen mussten wir uns keine Sorgen machen, sie gingen einfach irgendwann über die Regenbogenbrücke und es war ganz selbstverständlich.

Es war auch üblich, niemand Angst zu machen, außer wenn wir Bande gegen Bande spielten. Aber das hätte Grenzen, wenn einer STOP sagte.

Bei Sonnenuntergang wussten wir, dass es Zeit ist, nach Hause zu gehen .Wir gingen meistens gerne zur Schule , weil uns beigebracht wurde, die Lehrer zu respektieren wir hatten allerdings noch Lehrer die diesen Beruf als Berufung ausführten und es war eine Freude, unsere Klassenkameraden und Freunde jeden Tag zu sehen .

Wir sollten öfter über all‘ diese glücklichen Momente nachdenken , denn wir sind momentan gefangen in einer Gesellschaft, in der es kaum noch Respekt, Autorität, Mitgefühl oder Wohlwollen für andere gibt . Der gesunde Menschenverstand geht immer mehr verloren, genau wie das Verständnis von Gut oder Böse, von richtig oder falsch. Wir vegetieren in einer Gesellschaft, in der viele nur noch an sich denken. Es wird uns Angst gemacht ohne Ende.

Warum nur sind wir menschlich so abgerutscht? Wieso haben wir das zugelassen? …denkt mal darüber nach und wacht endlich auf…

Kopiere den Text, füge dein Geburtsjahr ein und wo du aufgewachsen bist und vergesse nie, woher du kommst….

IN FREUNDSCHAFT, EHRE, RESPEKT, LOYALITÄT und LIEBE MFG

Dein Freund, Bruder, Nachbar, Gemeindemitglied, Chormitglied, Orchestermitglied. Wo bist Du?