LankaVision đŸ“ș /// so gesehen… 💬

————————————

Was ist „Covid“ in Wirklichkeit?
Ein Spiel mit dem Feuer.

Covid-19 ist definiert als Corona-Virus-Krankheit-2019. „2019“, weil das Virus im Dezember 2019 beschrieben worden sei. Die sog. genetische Sequenz des Virus wurde aber in Shanghai in einem Rechner erstellt und am 10.1.2020 Virologen auf einer geheimen Internetseite zur VerfĂŒgung gestellt. Diese „Sequenz“ wurde öfters verĂ€ndert und am 3.2.2020 publiziert (https://www.nature.com/articles/s41586-020-2008-3). Die Beteiligten haben, wie alle Virologen (https://t.me/LankaVision/33), mehrfachen Wissenschaftsbetrug begangen (w+ 4/2021, Seite 28 bis 41 (https://www.wplus-verlag.ch/de_DE/p/buy/wissenschafftplus-ausgabe-4-2021)).

Bevor diese Sequenz am 10.1.2020 veröffentlicht wurde, hat der Virologe Christian Drosten, in einem mehrtĂ€gigen Prozess, drei unterschiedliche Sets an Biochemikalien herstellen lassen, mit denen mittels „PCR“ drei unterschiedliche Viren-Typen „nachgewiesen“ werden sollen. Als Prof. Drosten am 10.1. „die“ Sequenz bekannt wurde, hat er sofort das vorgefertigte Set an Testchemikalien per Luftbrief nach China und Asien (https://wissenschafftplus.de/uploads/article/wissenschafftplus-fehldeutung-virus-teil-2.pdf) versandt, das am ehesten zur Sequenz vom 10.1.2020 passte.

Damit erzeugte er in China und umliegenden Staaten „PositivitĂ€t“, die keinerlei Aussagekraft haben kann und startete mit nur 7 SARS-VerdachtsfĂ€llen in Wuhan eine weltweite Panik. Da aber alle SARS-VerdachtsfĂ€lle, auch die in der gesamten Provinz Hubei, keinen anderen Menschen angesteckt haben, konnte der angebliche SARS-Ausbruch kein SARS sein. Deswegen musste ein neuer Name erfunden werden: Covid. Seit dieser Zeit werden ALLE Symptome bei „PositivitĂ€t“ Covid genannt.

Merksatz: Seit Corona können mittels PCR-Virus-Nachweis, der keinerlei Aussagekraft hat, jederzeit, ĂŒberall, mit beliebigen Symptomen neue „Krankheiten (https://t.me/LankaVision/32)“ erfunden, Chaos und lebensgefĂ€hrliche Panik erzeugt werden.

Tipp: ErzĂ€hlen Sie das nach PrĂŒfung weiter, damit aus 30% hinterfragender Menschen mehr als 50% (https://t.me/LankaVision/34) werden.

NĂ€chster Beitrag:
Was sind ImpfschÀden?
Was sind Panik-SchÀden?

Dr. rer. nat. Stefan Lanka

————————————

 

â„č LankaVision auf Telegram (https://t.me/LankaVision)

NL QuiX:
WAS WÄRE WENN…

So einfach und doch so schwer:
Die Tatsache anzuerkennen, dass es “krankmachende Viren” nicht gibt, und dieses Wissen endlich vereint in die Welt zu tragen.

In der AufklĂ€rer-Szene heißt es, dass man nur das Beste fĂŒr die Menschen will. Dass die AufklĂ€rer aufzeigen wollen, was bei Corona tatsĂ€chlich geschehen ist, u. a. mit dem Ziel, dass sich die Menschen nicht wieder in die nĂ€chste P(l)andemie manövrieren lassen. Das ist absolut wichtig, da sind wir uns einig.

Kritik in der Endlosschleife
Doch leider konzentrieren sich die meisten dabei nur auf die einzelnen “Symptome” (Maßnahmen) des C-Narrativs, ohne den dafĂŒr behaupteten Auslöser zu hinterfragen (ein angebliches “Virus”). Auf diesem Weg kommen sie aber nicht wirklich voran, sie treten auf der Stelle und erschaffen auf diese Weise neue Narrative, die die Menschen in neue Ängste treiben. Ein offenbar nicht enden wollender Kreislauf.

👇 Das geht auch anders
Mit EINEM Thema ALLE Themen lösen !
So einfach kann es sein❗

đŸŽ„ QuiX (https://www.wissen-neu-gedacht.de/quix)

“Viren” auf Elektronmikroskopischen Bildern – Was sind diese Strukturen wirklich⁉

Vorwort:
“Bei jedem Schritt, den Virologen tun, beweisen sie mit ihren Beschreibungen des jeweils GetĂ€tigten, dass sie Strukturen der dafĂŒr verwendeten Gewebe (nicht viral) zu viralen Strukturen umdeuten, aber niemals eine angeblich virale Struktur isoliert haben. Das Gleiche gilt fĂŒr MolekĂŒle, die als Bestandteile von erfundenen Viren ausgegeben werden: Sie stammen nachweislich, was man eindeutig den Publikationen entnehmen kann, aus Menschen, Tieren und den darin vorkommenden Bakterien und sind typisch menschlich, tierisch und bakteriell. Aus dieser Vielzahl an MolekĂŒlen holen sich die Virologen diejenigen heraus, die in die frei erfundenen Virus-Modelle fallen. (Moderne Teufelskunde)”

Allgemein:
Die Fotos, die angeblich krankmachende Viren zeigen, stellen in Wirklichkeit typische Strukturen von Zellen oder kĂŒnstliche Eiweiß-Fett-Seifen-KĂŒgelchen dar, die beim Verwirbeln derartiger Gemische entstehen. Bei diesen Fotos ist entscheidend, dass die gezeigten Strukturen niemals biochemisch charakterisiert wurden. In den gezeigten Strukturen, die Viren darstellen sollen, wurde nie nach dem langen StĂŒck an “Gensubstanz” gesucht, das man als das HerzstĂŒck eines Virus, als Erbsubstanzstrang oder als Genom des Virus bezeichnet.

Wie entstehen diese Strukturen?
– Mikrovilli im Querschnitt
– Das Pellet, bestehend aus Eiweißen und Fetten, wird durch Verwirbeln (durch Aufsaugen und Ausstoßen) zusammen mit den Detergenzien/Lösungsmitteln in Seifenblasen (= Micelle) verwandelt, mit Farbstoffen vermischt, getrocknet und im EM als Viren ausgegeben.
– EM-Aufnahmen eines mit Metall (bedampften) belegten MolekĂŒls.
– RNA, die sich von selbst um bestimmte Eiweiße wickelt, wenn diese vorhanden sind.

Zusammengefasst:
Virologen geben typische Artefakte sterbender Gewebe/Zellen und typische Strukturen, die beim Verwirbeln zelleigener Bestandteile wie Eiweiße, Fette und den verwendeten Lösungsmitteln entstehen, als Viren oder als virale Bestandteile aus. Auch hier fehlen die Kontrollversuche mit nicht infizierten, aber ebenso behandelten Zellen/Geweben und ergĂ€nzend die Kontrollen der direkten Isolierung aus dem Speichel, Blut, Sputum, Sperma etc.

Hinweis:
Nicht-Virologen bezeichnen diese Partikel z. B. als Phagosomen, Endosomen, Exosomen, Liposomen, Transportvesikel und im Querschnitt als Villi etc. pp

👉 Hier Weiterlesen

(https://www.wissen-neu-gedacht.de/peter-mccullough-interpretiert)➖➖➖➖➖

💬 Telegram Ansprechpartner:
@WissenNeuGedacht

👉 Kanal abonnieren (https://t.me/+45_jiwHo-NQ3ZDIy)

http://www.wissen-neu-gedacht.de (https://www.wissen-neu-gedacht.de/peter-mccullough-interpretiert)
NEXT LEVEL – Wissen neu gedacht

Von Blog fĂŒr Demokratie, Freiheit und MenschenwĂŒrde

Nein zu intoleranten Ideologien aller Art, die fĂŒr sich in Anspruch nehmen, Menschen einem inhumanen, gottlosen, intoleranten Denken zu unterwerfen. Darum meine Ablehnung des Islam, meine Kritik an allen Formen des Sozialismus. Gerade aber heute auch meine Ablehnung der zwanghaften, kranken, entwĂŒrdigenden, menschenverachtenden EinschrĂ€nkung der Kommunikation durch GesichtsverhĂŒllung, FFP2-Biotope, Abstandszwang, Impfzwang. Dazu gehört erst recht der Nazi-Sozialismus. Ein Kollektivismus, der die Eugenik, die Aussonderung von Menschen, zum Ziele hat. Ein weltweit erkennbarer Plan der Reduktion der Weltbevölkerung auf 500 Mio unter dem Vorwand von "Viren" (die man nie beweisen konnte bisher), biotechnischen Waffen, biochemischen Manipulationen des Menschen, seiner Umwelt, der Luft, des Wetters. - Ich unterstĂŒtzte frĂŒher GrĂŒne und SPD. Ich bin katholisch geprĂ€gt, lese die Bibel aus einer hebrĂ€ischen Übersetzung und Sicht, sehe in Jesus Christus das Gesicht Gottes und finde ihn in jedem Du, das sich menschlich verhĂ€lt. - Ich bin frei und unabhĂ€ngig und unterstĂŒtze die Demokratie des Grundgesetzes. Vor allem aber sind mir MenschenwĂŒrde und Respekt vor dem Individuum wichtig. Das fand ich bisher nur in Judentum, Christentum, aber auch z.B. im tibetischen Buddhismus und im Humanismus. Aber enttĂ€uschend ist, dass alle Religionsgemeinschaften sich dem Diktat der Pharma- und BigTech-Zielsetzung der Georgia Guidestones unterworfen haben. Damit hat sich diese Religionswelt vom Gott Abrahams, Isaaks, Jakobs und Jesu verabschiedet. Der Satan hat die Macht ergriffen, aber Gott wird durch Jesus Christus richten. Und dass er auferstanden ist und wiederkommen wird in Herrlichkeit, das ist fĂŒr mich gewiss. DafĂŒr bete und lebe ich; und ich bin damit nicht allein. - - Die Geschichte Deutschlands seit dem 30jĂ€hrigen Krieg infolge der Reformation durch Luther und infolge der unbarmherzigen Bauernkriege, die Zerstörung der Klöster durch die ungebildeten Horden, all das finde ich auch seit dem Auftreten Mohammeds, des SchlĂ€chters. Das soll uns wachsam machen. Antisemitismus, Rassismus und Faschismus, Islam und Sozialismus, Kommunismus, Maoismus etc. lehne ich ab. Ja zu Israel, ja zu Deutschland, ja zur Freiheit, Demokratie und zum Glauben an den Schöpfer, der uns Leben und Geist geschenkt hat. Ja zum Leben. Aber nein zu eugenisch motivierten genetischen Zerstörungen der Schöpfung.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.