Ausrottung durch Gen-Manipulation: Bill Gates versucht Gott zu spielen 溺烈

Der umstrittene Milliardär Bill Gates hat bekanntlich in der Corona-Plandemie eine äußerst fragwürdige Rolle gespielt: Jetzt lässt er daran forschen, wie man krankheitsübertragende Stechmücken ausrotten kann. Der Schlüssel hierzu ist Gen-Manipulation. Die erforderlichen Technologien sind bereits weit fortgeschritten. In Zukunft könnten etwa Impfstoffe von Insekten verbreitet werden, ohne dass die Menschen das merken würden. Doch wohl noch viel gefährlicher ist ein Projekt, das gerade in Kalifornien läuft. Millionen genmanipulierter Moskitos werden dort immer wieder freigesetzt. Das Ziel: die Ausrottung der natürlich vorhandenen Mücken.

 Folgen Sie uns auf Telegram: https://t.me/auf1tv