Plandemie Ăśbung 2019

đź’Ąđź’Ąđź’Ą Plandemie-Beweis-Video erster GĂĽte

http://www.kla.tv/21677

Ein neu aufgetauchtes Video zeigt Anthony Fauci und andere HHS-Beamte, die im Oktober 2019 darüber diskutierten, wie ein neues Virus aus China dazu genutzt werden könnte, eine allgemeine Impfung durchzusetzen. Dieses Video beweist, wie Leute der Rockefeller Foundation tatsächlich mit Fauci eine Plandemie besprochen haben. Dieses Verbrechen gehört nun bis zum letzten Verbrecher hin aufgedeckt – selbst wenn nun über Nacht plötzlich alle Covid-Bestimmungen wieder aufgelöst werden sollten.

Ihrđź”»wollt mehrđź”»erfahrenâť“

🔻🔻 GETTR 🔻🔻
https://gettr.com/user/lknews

PLANdemie, [02.07.2020 22:10]
Hochinteressanter Text zur spanischen Grippe!

„Das Experiment begann mit 100 Freiwilligen der Marine, die in der Vergangenheit keine Influenza hatten. Rosenau war der erste, der ĂĽber die Experimente berichtete, die im November und Dezember 1918 auf Gallops Island durchgefĂĽhrt wurden.69 Seine ersten Freiwilligen erhielten zuerst einen Stamm und dann mehrere Stämme von Pfeiffers Bazillus durch SprĂĽhen und Abwischen in ihre Nasen und Kehlen und dann in ihre Augen. Wenn dieses Verfahren keine Krankheit hervorrief, wurden andere mit Gemischen anderer Organismen geimpft, die aus den Kehlen und Nasen von Influenzapatienten isoliert wurden. Als nächstes erhielten einige Freiwillige Blutinjektionen von Influenzapatienten. SchlieĂźlich wurden 13 der Freiwilligen in eine Influenzastation gebracht und jeweils 10 Influenzapatienten ausgesetzt. Jeder Freiwillige sollte jedem Patienten die Hand geben, aus nächster Nähe mit ihm sprechen und ihm erlauben, direkt in sein Gesicht zu husten. Keiner der Freiwilligen in diesen Experimenten entwickelte eine Influenza. Rosenau war eindeutig verwirrt und warnte davor, aus negativen Ergebnissen Schlussfolgerungen zu ziehen.

Er beendete seinen Artikel in JAMA mit einer aussagekräftigen Bestätigung: „Wir gingen in den Ausbruch mit der Vorstellung ein, dass wir die Ursache der Krankheit kannten und ziemlich sicher waren, dass wir wussten, wie sie von Person zu Person übertragen wurde. Wenn wir etwas gelernt haben, sind wir uns vielleicht nicht ganz sicher, was wir über die Krankheit wissen. “69 (S. 313)

Die Forschung, die auf Angel Island durchgeführt wurde und Anfang 1919 in Boston fortgesetzt wurde, erweiterte diese Forschung durch Inokulation mit dem Mathers-Streptokokken und durch die Suche nach Filterpassiermitteln, führte jedoch zu ähnlichen negativen Ergebnissen.70–72 Es schien, dass das anerkannt wurde eine der ansteckendsten übertragbaren Krankheiten zu sein, konnte unter experimentellen Bedingungen nicht übertragen werden.

DAS PANDEMISCHE UND BIOMEDIZINISCHE WISSEN
Während die Erfahrung der groĂźen Pandemie von 1918–1919 den amerikanischen Medizinforschern ein besseres Verständnis fĂĽr die Gefahren der pandemischen Influenza vermittelt hatte und es Epidemiologen ermöglichte, den Bestand an beschreibenden Informationen ĂĽber Influenza-AusbrĂĽche zu erweitern, hatte es wenig dazu beigetragen, die Rätsel zu lösen der Krankheit. Wenn ĂĽberhaupt, diente die Erfahrung von 1918–1919 dazu, vorhandenes biomedizinisches Wissen zu dekonstruieren.“

PLANdemie, [16.08.2020 18:50]
Gerichtsprotokolle bestätigen: Kein wissenschaftlicher Nachweis für die Existenz des Masernvirus ❗️
Wir brauchen @Corona_Fakten in der #CoronaKrise.
Lest selbst und staunet ! ⬇️

PLANdemie, [16.08.2020 18:50]
[Weitergeleitet aus Corona_Fakten]
Gerichtsprotokolle bestätigen: Kein wissenschaftlicher Nachweis für die Existenz des Masernvirus ❗️ (https://telegra.ph/Gerichtsprotokolle-best%C3%A4tigen-Es-existiert-kein-wissenschaftlicher-Nachweis-f%C3%BCr-das-Masernvirus-07-06)
Wir brauchen @Corona_Fakten in der #CoronaKrise.
Lest selbst und staunet ! ⬇️

PLANdemie, [02.07.2020 22:10]
Hochinteressanter Text zur spanischen Grippe!

„Das Experiment begann mit 100 Freiwilligen der Marine, die in der Vergangenheit keine Influenza hatten. Rosenau war der erste, der ĂĽber die Experimente berichtete, die im November und Dezember 1918 auf Gallops Island durchgefĂĽhrt wurden.69 Seine ersten Freiwilligen erhielten zuerst einen Stamm und dann mehrere Stämme von Pfeiffers Bazillus durch SprĂĽhen und Abwischen in ihre Nasen und Kehlen und dann in ihre Augen. Wenn dieses Verfahren keine Krankheit hervorrief, wurden andere mit Gemischen anderer Organismen geimpft, die aus den Kehlen und Nasen von Influenzapatienten isoliert wurden. Als nächstes erhielten einige Freiwillige Blutinjektionen von Influenzapatienten. SchlieĂźlich wurden 13 der Freiwilligen in eine Influenzastation gebracht und jeweils 10 Influenzapatienten ausgesetzt. Jeder Freiwillige sollte jedem Patienten die Hand geben, aus nächster Nähe mit ihm sprechen und ihm erlauben, direkt in sein Gesicht zu husten. Keiner der Freiwilligen in diesen Experimenten entwickelte eine Influenza. Rosenau war eindeutig verwirrt und warnte davor, aus negativen Ergebnissen Schlussfolgerungen zu ziehen.

Er beendete seinen Artikel in JAMA mit einer aussagekräftigen Bestätigung: „Wir gingen in den Ausbruch mit der Vorstellung ein, dass wir die Ursache der Krankheit kannten und ziemlich sicher waren, dass wir wussten, wie sie von Person zu Person übertragen wurde. Wenn wir etwas gelernt haben, sind wir uns vielleicht nicht ganz sicher, was wir über die Krankheit wissen. “69 (S. 313)

Die Forschung, die auf Angel Island durchgeführt wurde und Anfang 1919 in Boston fortgesetzt wurde, erweiterte diese Forschung durch Inokulation mit dem Mathers-Streptokokken und durch die Suche nach Filterpassiermitteln, führte jedoch zu ähnlichen negativen Ergebnissen.70–72 Es schien, dass das anerkannt wurde eine der ansteckendsten übertragbaren Krankheiten zu sein, konnte unter experimentellen Bedingungen nicht übertragen werden.

DAS PANDEMISCHE UND BIOMEDIZINISCHE WISSEN
Während die Erfahrung der groĂźen Pandemie von 1918–1919 den amerikanischen Medizinforschern ein besseres Verständnis fĂĽr die Gefahren der pandemischen Influenza vermittelt hatte und es Epidemiologen ermöglichte, den Bestand an beschreibenden Informationen ĂĽber Influenza-AusbrĂĽche zu erweitern, hatte es wenig dazu beigetragen, die Rätsel zu lösen der Krankheit. Wenn ĂĽberhaupt, diente die Erfahrung von 1918–1919 dazu, vorhandenes biomedizinisches Wissen zu dekonstruieren.“

PLANdemie, [16.08.2020 18:50]
Gerichtsprotokolle bestätigen: Kein wissenschaftlicher Nachweis für die Existenz des Masernvirus ❗️
Wir brauchen @Corona_Fakten in der #CoronaKrise.
Lest selbst und staunet ! ⬇️

PLANdemie, [16.08.2020 18:50]
[Weitergeleitet aus Corona_Fakten]
Gerichtsprotokolle bestätigen: Kein wissenschaftlicher Nachweis für die Existenz des Masernvirus ❗️ (https://telegra.ph/Gerichtsprotokolle-best%C3%A4tigen-Es-existiert-kein-wissenschaftlicher-Nachweis-f%C3%BCr-das-Masernvirus-07-06)
Wir brauchen @Corona_Fakten in der #CoronaKrise.
Lest selbst und staunet ! ⬇️

PLANdemie, [15.09.2020 18:47]
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2862332/

PLANdemie, [15.09.2020 20:40]
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/UKE-Studie-Kinder-leiden-psychisch-stark-unter-Corona,uke678.html?fbclid=IwAR1SjphdD8mw3P1mgdcawc1uSOJHaruG3kuQlTXuagN7H5cIGXHebpCs5rU

Kommentare sind geschlossen.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

%d Bloggern gefällt das: