Prof. Dr. Arne Burckhardt auf dem Ärztesymposium der Pathologie-Konferenz

Ein sehr guter Vortrag von Prof. Arne Burkhardt vor Ärzten in Lahnstein:

Am 24. April dieses Jahres fand im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus ein Ärzte-Symposium zum Thema „Corona-Impfungen“ statt.
Vor einem Publikum von etwa 70 Ärzten und Ärztinnen verschiedener Fachrichtungen wurden Kurzbeiträge und eine anschließende Podiumsdiskussion abgehalten. Als Referenten geladen waren die Expertin für Mikrobiologie und Infektionsimmunologie, Prof. Dr. Brigitte König, sowie die beiden emeritierten Professoren für Pathologie, Dr. med. Arne Burkhardt und Dr. med. Walter Lang. Der ehemals langjährige Leiter des Pathologischen Instituts in Reutlingen, Prof. Dr. Burkhardt, lehrte an den Universitäten Hamburg, Bern und Tübingen und hatte im Laufe seines beruflichen Werdegangs Studienaufenthalte bzw. Gastprofessuren in den USA, in Japan, Korea, Malaysia, Schweden und in der Türkei.
In seinem Beitrag zeigt er zahlreiche histologisch aufbereitete Gewebeschnitte potenziell impfgeschädigter Menschen, die er seit einiger Zeit gemeinsam mit seinem Kollegen Prof. Dr. Lang begutachtet. Anhand dieser pathologischen Präparate liefert er Hinweise auf Zusammenhänge der Corona-Impfungen mit schwerwiegenden und zum Teil tödlichen Organschädigungen. In einem anschließenden Kurz-Interview bezieht er darüber hinaus ausführlich Stellung zu Vorwürfen von Unwissenschaftlichkeit und methodischen Defiziten, die vor kurzem unter anderem durch den Vorstands-Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Pathologie medienwirksam an ihn herangetragen wurden:
https://youtu.be/l3M1U36Mbs8 Wir danken für das Engagement der Referenten sowie aller teilnehmenden Ärzte und Ärztinnen und freuen uns sehr, Ihnen diese wertvollen Beiträge zur wissenschaftlichen Diskussion rund um Corona-Impfungen zur Verfügung stellen zu dürfen. ____
Die Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V. steht seit über 40 Jahren für wirtschaftlich unabhängige Aufklärung in Gesundheitsfragen. Wenn Sie das Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus und die Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V. unterstützen möchten, finden Sie hier verschiedene Möglichkeiten dafür:

 

Der nachfolgende Beitrag wurde von Youtube gelöscht oder ist mir regional gesperrt, ohne dass man ihn anschauen konnte:
Pathologie Konferenz (Offiziell), [20.05.2022 14:47]
Hier geht Prof. Arne Burkhardt auf das Vorbringen von frontal, Correctiv und Co. ein: https://www.youtube.com/watch?v=l3M1U36Mbs8

Kommentare sind geschlossen.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

%d Bloggern gefällt das: