Anti-Spiegel: Neue Unterlagen über das US-Biowaffenprogramm in der Ukraine veröffentlicht 

➥ Hier den Artikel lesen

Das russische Verteidigungsministerium hat neue Unterlagen über das US-Biowaffenprogramm in der Ukraine veröffentlicht, an dem demnach auch Pfizer und Moderna beteiligt waren.

Auszug:

von 11. Mai 2022 22:40 Uhr

Ich erinnere daran, dass die russischen Erklärungen über das US-Biowaffenprogramm keine russische Propaganda sind, sondern dass mir und meinem Informanten, mit dem ich für das Buch „Inside Corona“ recherchiert habe, viele der jetzt von Russland veröffentlichten Informationen schon aus öffentlich zugänglichen Quellen bekannt waren. Das Pentagon hat das meiste jedoch vor kurzem vom Netz genommen, um die Spuren zu verwischen, wie ich hier aufgezeigt habe.“

@AntiSpiegel • Thomas Röper

Kommentare sind geschlossen.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

%d Bloggern gefällt das: