 Manche erleben gerade eine Ruhe vor dem Sturm, das Warten auf den großen Knall und die Freude über das (baldige offizielle) Ende der alten Welt, wie wir sie kannten.

„Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.“                                                                                                                           

 Der Biden-Laptop „aus der Hölle“ hat eine enorme Sprengkraft, befinde sich wohl in den Händen von WikiLeaks, enthalte

Beweise von Kindesmissbrauch der schlimmsten Sorte“ und werde zum Rücktritt von Biden und Gefängnis für Hunter führen.                                                                       

 Die mediale Präsenz des Ukraine-Konflikts nimmt ab und man geht von einem zeitnahen Ende der Kämpfe aus, das Putin mit dem historischen Datum des 9. Mai in Verbindung setzt.

Die Beweislage, dass das „Massaker von Bucha“ von der ukrainischen Armee verübt wurde, scheint ebenso eindeutig wie bei dem kurz danach stattfindenden „Raketenangriff“ in Kramatorsk.

Ebenfalls gewaltige Sprengkraft haben die Biowaffenlabore mit deutscher Beteiligung und der Zusammenhang mit der „Covid-19-Forschung“, lange bevor der vermeintliche Virus bekannt wurde.

Auch die Beteiligung britischer, amerikanischer Spezialeinheiten und „ausländischer Söldner“ bzw. der Nato mit einem „beispiellosem Waffenarsenal“ ist offensichtlich.

Der Kampf im Untergrund, die Verstrickung der Nazis des Asov-Regiments mit der Nato und entsprechende Tunnelsysteme in Mariupol kommen ebenfalls ans Licht der Öffentlichkeit.                                                                                                                                                                                            

 Das „Kabinett der Illusion und Lebenslüge“ droht Scholz um die Ohren zu fliegen, während andere ein absurdes „Leyenschauspiel“ aufführen und sich der „zwielichtige Scarface“ der Ukraine in einem bizarren Video bloßstellt.

Ansonsten ist es eine Offenbarung, wer sich wie positioniert und hysterisch „schwere Waffen“ fordert, was vor allem die Grünen in Erklärungsnot bringt.                                                                             

 Die beginnende „Aufklärung“ deutet sich u.a. bei der Aktion „ich-habe-mitgemacht“ an, die die Spaltung und Hetze der vergangenen zwei Jahre dokumentiert. Während eine schonungslose Aufarbeitung unausweichlich ist, fliegen Lauterbach & Co. die Tricks, Lügen und Panikmache mit dem „Killervirus“ um die Ohren und es werden Rücktrittsforderungen laut. Die Spaziergänge gehen auch nach dem Impfpflicht-Aus weiter und es werden nun auch die Inflation und Preisexplosionen zum Thema.                                            

 Die Nebenwirkungen der sog. Impfung kommen mehr und mehr ans Licht, Statistiker rudern beim Zusammenhang mit Todesfällen zurück und die Zahl der gemeldeten Herzprobleme und Schlaganfälle steigt rapide an. Autopsien bestätigen, dass der „Fingerabdruck des Impfstoffs überall im Körper“ zu finden ist.                                                                                                                                           

 Elon Musk will Twitter kaufen und privatisieren, was zu panischen Reaktionen führt. Bemerkenswert ist die hohe Zahl an Covid-Ausbrüchen bei der DC-Elite, die ja bekanntlich als Codierung gesehen werden und die Meldung der Aufdeckung der Clinton-Kabale bzgl. der Durham-Untersuchung, der laut Barr „tief gegraben“ und „gute Informationen“ habe. Der sog. Biden wird indes immer weiter demontiert und schüttelt Hände mit einem Geist, während in Shanghai dystopische Zustände herrschen und wieder mal die globalen Lieferketten betroffen sind.

@Qbavaria