Ukraine-Krieg: Massaker von Butscha nur ein Fakenews-Märchen? Nein. Es waren ukrainische Terrorgruppen, die dort töteten

Nachfolgende Twitterbeiträge könnten Sie traumatisch erschüttern. Sie müssen sie nicht anschauen. Aber sie sollten wissen: Wir werden belogen.

Ukraine-Krieg_ Massaker von Butscha nur ein Fakenews-Märchen?_

Silberjunge Thorsten Schulte NEU, [05.04.2022 16:59]
❗️Schreckliche Aufnahmen❗️

Warnung: Das Video enthält entsetzliche Inhalte! Unter 18-Jährige auf keinen Fall anschauen!

Hier ist rechts das Video mit gefesselten russischen Soldaten zu sehen, die erschossen wurden:
https://t.me/silberjungethorstenschulte/2016?comment=165978

So „freundlich begrüßen“ ukrainische Soldaten die Zivilbevölkerung (aus dem Kanal von Kai Orak):
https://t.me/silberjungethorstenschulte/2024

„Auf mehreren Leichenbildern aus Butscha ist klar zu erkennen, dass die Ermordeten von der russischen Armee verteilte Lebensmittelrationen bei sich hatten. Waren die gerade deswegen durch die ukrainische Soldaten ermordet ?“
https://t.me/silberjungethorstenschulte/2020

❗️Frage: warum wird in den deutschen Medien das alles nicht thematisiert?❗️

Ich werde das Gefühl nicht los, dass hier eine ganz schlimme Propaganda betrieben wird mit schrecklichen Folgen für uns alle.

Mein Herz blutet bei all den schrecklichen Bildern!
Der Hass leitet zunehmend die Menschen.

Jedes Kriegsverbrechen auf allen Seiten gehört an den Pranger gestellt und aufgeklärt. Jedes!

Thorsten Schulte

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

%d Bloggern gefällt das: