Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Menschheit!

markµs schlœffεl, [17.03.2022 00:16]
[Weitergeleitet aus Markus Schlöffel (susp. Bundespolizist)]
⚠️ NOTWEHR!

https://t.me/Doc_Heinrich_Fiechtner/1472

Na endlich sagt es mal ein geistesgegenwärtiger Mensch!

Das Verbrechen gegen die Menschlichkeit gem. Art. 7 Römisches Statut (https://www.un.org/depts/german/internatrecht/roemstat1.html#T27) stellt sich u.a. als ein Angriff gegen die Zivilbevölkerung dar.

Mir platzt regelmäßig der Kragen, wenn mir Menschen aus der sogenannten Friedens- und Freiheitsbewegung, die offenbar keine Ahnung von Völkerrecht und Notwehrrecht haben, sich aus ihrer Traumaüberlebensstrategie heraus mit den Tätern identifizieren (Stockholmsyndrom) und äußern, dass Gewalt Gegengewalt erzeuge. Gleichzeitig geben sie vor, mutig zu sein oder Menschen mit Mut zu unterstützen.

Eine gesunde Psyche nutzt das gesamte Potential, das geeignet ist, einen Angriff gegen sich oder andere abzuwehren:

§ 32 StGB – Notwehr
(1) Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.
(2) Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

Nicht geeignet sind:
– Demonstrationen
– Petitionen
– Vertretungen durch Rechtsanwälte
– Spaziergänge

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller! Koste es, was es wolle. Ich habe später keine Lust mit Menschen zusammenzuleben, die ihre eigenen Kinder nicht schützen, sich hinter Atteste verstecken und so Ärzte ans Messer liefern und mir gleichzeitig vorwerfen, impulsiv zu sein.

Wer die Würde des Menschen nicht achtet, und ist der Preis noch so hoch, hat nicht mein Vertrauen.

Wer die FDGO für Bullshit hält, von dem halte ich mich fern.

Wer immer noch die Wiederherstellung der Grundrechte fordert (die Grundrechte existieren nach wie vor!), soll einfach nur still sein und den Schutzbedürftigen nicht noch weitere Bärendienste erweisen.

Keine Frau fordert schließlich nach ihrer Vergewaltigung die Wiederherstellung des Strafgesetzbuches oder ihrer Grundrechte.

Nach 2 Jahren hat die sogenannte Friedens- und Freiheits-Bewegung soviel erreicht, dass sie jetzt zusätzlich einen Krieg am Arsch hat. Setzen, Sechs*!

* Die Note “ungenügend” soll erteilt werden, wenn die Leistung den Anforderungen nicht entspricht und selbst die Grundkenntnisse so lückenhaft sind, dass die Mängel in absehbarer Zeit nicht behoben werden können.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

%d Bloggern gefällt das: