Die WEF-Regierungsnazional-Sozialisten plündern uns

Das Lastenausgleichsgesetz regelt neben der Entschädigung von Kriegsopfern seit einer Überarbeitung im November 2019 „ebenso Personen, die durch eine Schutzinjektion oder sonstige Maßnahmen der spezifischen Prophylaxe nach dem Infektionsschutzgesetz eine gesundheitliche Schädigung erlitten haben.“ Es tritt am 01. 01. 2024 in Kraft.

In diesem Satz verbirgt sich eine Bombe.

Es bedeutet nichts anderes, als dass sich der Staat in neuer Form mit Hilfe des neuen Lastenausgleichsgesetzes am Vermögen seiner Bürger bedienen kann, um die Impfgeschädigten zu entschädigen, so sie glaubhaft machen können, dass der Schaden durch die Impfung entstanden ist.

Das wirft zwei Fragen auf. Warum ist dieses Gesetz, welches die Auswirkungen von Krieg, Terror und Katastrophen mindern soll, nun um Schutzinjektionen erweitert worden?

Hat man 2019, vor der Pandemie, bereits angenommen, dass die Folgen einer Schutzinjektion die Größenordnungen der Folgen von Kriegen und Katastrophen haben werden?

Hier weiterlesen: https://kaisertv.de/2022/03/09/wer-zahlt-die-zeche/

„Es sieht so aus, als wenn es sich um einen geplanten Bürgerkrieg handelt.“ – Heiko Schöning

Das Volk wird gegen die Landeseliten ausgespielt. Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. Und das ist eine kleine, globale Clique.

Ob bei Krieg oder Corona: „Wir haben die Macht auf der Straße, um die Verbrechen zu beenden.“

➡️ Das ganze Interview sehen Sie hier bei AUF1: https://auf1.tv/stefan-magnet-auf1/heiko-schoening-chaos-und-krieg-gehoeren-leider-zu-deren-plan/

 Nach längeren Lieferschwierigkeiten bei den Verlagen ist das Buch von Heiko Schöning „Game Over“ ab sofort im AUF1-Shop verfügbar und sofort lieferbar: https://www.auf1.shop/collections/buecher/products/game-over

Kommentare sind geschlossen.

Blog at WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

%d Bloggern gefällt das: