Diskriminierung pur. Faschismus: Supermärkte dürfen Ungeimpfte aussperren!⚠️

⚠️2G-HAMMER IN HESSEN

Supermärkte dürfen Ungeimpfte aussperren!⚠️

Der Druck auf Ungeimpfte wächst und wächst!

In Hessen dürfen nun auch sämtliche Einzelhändler bis hin zum Supermarkt selbst entscheiden, ob sie die 3G-Regel (geimpft, getestet, genesen) oder die 2G-Regel umsetzen – bislang gab es in Supermärkten keine Zugangsbeschränkungen, um allen Menschen die Möglichkeit der Grundversorgung zu gewähren.

In der hessischen Staatskanzlei bestätige man BILD, dass das „2G-Optionsmodell“ auch für den Lebensmitteleinzelhandel gelte.

Heißt: Auch Supermärkte dürfen nun Ungeimpfte aussperren und nur noch Geimpfte und Genesene Lebensmittel einkaufen lassen. Ungeimpfte müssten im Extrem-Fall schauen, wie sie an Lebensmittel kommen, Freunde oder Verwandte zum Einkauf schicken – oder sich doch impfen lassen.

https://m.bild.de/politik/inland/politik-inland/2g-hammer-in-hessen-supermaerkte-duerfen-ungeimpfte-aussperren-77962970.bildMobile.html

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/2g-hammer-in-hessen-supermaerkte-duerfen-ungeimpfte-aussperren-77962970.bild.html

Ja, Bild.Darf das der Supermarkt wirklich. Nach dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland darf der Supermarkt das eben NICHT. Wie kommt ihr darauf, dass irgendjemand das darf, nur weil es irgendein Politiker behauptet. Es ist doch an der Zeit, dass unsere Medien diese rechtwirdigen und verfassungswidrigen Verordnungen und in dem Fall Aufforderungen der Politik hinterfragen – denn genau dies ist die Aufgabe der 4ten Säulen der Demokratie, der Presse !! Ansonsten sind wir in China, wenn die Presse nur verkündet, anstatt kritisch zu hinterfragen.

Supermärkte dürfen Ungeimpfte NICHT ausschließen, kein Impfzwang durch die Hintertüre – dies ist verfassungswidrig !! Volker Bouffier, treten Sie SOFORT ZURÜCK – ich zweifel daran, dass Sie sich noch an den Rechtsstaat halten …

@pankalla

Das Recht muss dem Unrecht nicht weichen !!!ü