++ FDA-Dokument gibt zu, dass der „Covid“-PCR-Test ohne isolierte Covid-Proben für die Testkalibrierung entwickelt wurde und gibt damit zu, dass er etwas anderes testet ++

++ FDA-Dokument gibt zu, dass der „Covid“-PCR-Test ohne isolierte Covid-Proben für die Testkalibrierung entwickelt wurde und gibt damit zu, dass er etwas anderes testet ++

In einem soeben von der US-Arzneimittelbehörde (FDA) veröffentlichten Dokument wird offen zugegeben, dass der berüchtigte PCR-Test für das „Wuhan-Coronavirus“ (Covid-19) NICHT mit echten Proben des chinesischen Virus entwickelt wurde, sondern mit genetischem Material, das von einem ERKÄLTUNGSVIRUS zu stammen scheint.

Da die Fauci-Grippe in all ihren „Varianten“ noch nicht richtig isoliert werden konnte, hat die FDA stattdessen normale Erkältungs-/Grippeviren zur Herstellung von PCR-Tests verwendet – was bedeutet, dass jeder, der „positiv“ auf chinesische Keime getestet wird, eigentlich nur positiv auf die saisonale Grippe getestet wird

Quelle: https://fos-sa.org/2021/08/02/fda-document-admits-covid-pcr-test-was-developed-without-isolated-covid-samples-for-test-calibration-effectively-admitting-its-testing-something-else/

Ein Gedanke zu „++ FDA-Dokument gibt zu, dass der „Covid“-PCR-Test ohne isolierte Covid-Proben für die Testkalibrierung entwickelt wurde und gibt damit zu, dass er etwas anderes testet ++

Kommentare sind geschlossen.