Peter Schwarz wurde zehn Jahre lang zwangsweise mit Psychopharmaka behandelt und entwickelte schwere Bewegungsstörungen. Erst seit einer Gehirn-OP kann er sich wieder normal bewegen. aus der Sendung vom Do, 6.2.2020 22:00 Uhr, odysso – Wissen im SWR, SWR Fernsehen

https://www.swr.de/wissen/odysso/av-o1196731-100.html