Der technisch zu WhatsApp weit überlegene Messenger Telegram erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei den Nutzern. Doch die darin mögliche Meinungsfreiheit und der Respekt gegenüber Menschen gefällt dem herrschenden System überhaupt nicht. Grund genug, die geballte Medienmacht der Gleichschaltung aufzufahren, um vermeintliche Messenger-Ikonen zu denunzieren, gegen Telegram zu hetzen. Doch es wird nichts nützen, da dieser Messenger mit mehr als 50.000 Gruppen und Kanälen alleine im deutschsprachigen Raum nicht mehr aufzuhalten ist. Wer als Wirklichkeits-Leugner und Fakten-Verweigerer Hass und Schwurbel verbreitet, wird die Aufmerksamkeit genau auf diese Freiheiten in Telegram lenken, während Merkel und Schergen in Anlehnung an das 3. Reich ihr „Ermächtigungsgesetz“ durchdrücken wollen.

Mehr davon heute Abend in Kontraste um 21:45 Uhr, dem zwangsfinanzierten Format der ARD, welcher Teil @Beitragsservice ist und Millionen von Gebührenzahlern erpresst. Es ist naiv zu glauben, dass damit Wahrheit produziert wird.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89837068/-frank-der-reisende-dieser-mann-vernetzt-auf-telegram-die-umsturzideen-.html

Die Negativ-Propaganda bringt viele neue Nutzer zu Telegram, dem neuen Westfernsehen für Menschen, die nicht eingesperrt sein und über die Mauer blicken wollen.

@WhatsAppZuTelegram – Holt eure Kontakte JETZT zu Telegram – hier findet ihr unschlagbare Argumente dafür!
Linkadresse zum Teilen für Interessenten, die noch kein Telegram haben. Einfach anklicken oder kopieren. https://t.me/s/WhatsAppZuTelegram