Netzfund

„Lieber Markus,

schau Dir dieses Video an:
https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Marcinkowski-Hier-traegt-niemand-eine-Maske-article22468812.html
Text darunter:
Tausende „Querdenker“ in Stuttgart Marcinkowski: „Hier trägt niemand eine Maske“
In Stuttgart demonstrieren Tausende Anhänger der Initiative „Querdenken“ gegen die Corona-Politik der Bundesregierung. ntv-Reporter Sven Marcinkowski ist vor Ort und berichtet von rechten Parolen, Regenbogenflaggen und konsequenter Maskenverweigerung.

Ist Dir etwas aufgefallen ?
Der einzige Beleg für die „rechten Parolen“ aus dem Text unter dem Video war der Hinweis auf die Flagge, die der Reporter gesichtet hat.
O-Ton (Min 0:33): „Ich hab zum Beispiel jetzt schon ne Flagge gesehen auf der draufstand: Die Wahrheit macht Dich frei. Das ist natürlich angelehnt an den Spruch, der am KZ Auschwitz zu lesen ist und ist natürlich klar rechts“.

Analyse:
Es wird behauptet, die Flaggenaufschrift „Die Wahrheit macht Dich frei“ ist angelehnt an den Spruch am KZ Auschwitz („Arbeit macht frei“).
Daraus wird gefolgert, daß Teilnehmer mit rechter Gesinnung vertreten sind.
Daraus wird als Textunterschrift geschrieben: „rechte Parolen“

Fakten:
Die Aussage „die Wahrheit wird Euch frei machen“ stammt aus dem Johannes-Evangelium Kapitel 8, Vers 32:
https://www.bibleserver.com/de/verse/Johannes8,32

Interpretation:
Entweder wird aus völliger Unbildung/Unkenntnis alles, was „frei macht“ automatisch mit dem Nationalsozialismus verknüpft, weil in allem und jedem ein Bezug zur NS-Zeit gefunden werden muss.
Oder es wird versucht, bewusst eine Verknüpfung zwischen NS-Zeit und Demonstration herzustellen, die aber nachweislich falsch ist und den Reporter entlarvt.

Also: Bildungsmangel oder Vorsatz?

Leider fallen dem Durchschnittskonsumenten, der eventuell sogar nur die Videounterschrift liest, solche Manipulationen nicht auf (vielleicht auch mangels eigener Bildung).

Daher finde ich es wichtig, dass Du dieses Beispiel mit Deiner Reichweite verbreitest, um die Methoden der Medienmanipulation offen zu legen und zu dokumentieren.“