Todesfälle bei Grippe Impfung in Südkorea auf 108 angewachsen

Südkoreas Gesundheitsbehörde teilte vorige Woche mit, dass insgesamt 108 Menschen starben, nachdem sie in diesem Jahr Impfstoffe gegen die saisonale Grippe erhalten hatten, wobei die Behörden zu dem Schluss kamen, dass 107 der Todesfälle in keinem direkten kausalen Zusammenhang mit ihren Impfungen standen. „Als Ergebnis der epidemiologischen Untersuchung und der Beratungen eines Gremiums zur Schadenserhebung […]

Todesfälle bei Grippe Impfung in Südkorea auf 108 angewachsen