Es geht um Unterdrückung. Dr. Reiner Fuellmich über die aktuelle Lage