US-Wahl

Markus Lowien Official:
US-Wahlnacht: Bereit zur Randale?

Plötzlich liegen überall in den großen US-Städten Ziegelstapelbereit

Viele gehen davon aus, dass sich linke Randalierer auf die totale Zerstörung vorbereiten

Zu Beginn des Jahres, als Linke wie Antifa und Black Lives Matter in Städten in den USA randalierten, gab es Berichte, dass kurz vor Beginn der Gewalttätigkeiten Stapel von Ziegelsteinen an Straßenecken aufgetaucht waren.

Die Daily Caller News Foundation berichtete, dass die Polizei in Kansas City Ziegelsteine und Steine gefunden habe, die in der Nähe von Protestzentren „inszeniert“ worden waren.

Ähnliche Haufen wurden auch in anderen Städten gefunden, wo Randalierer Fenster einschlugen und Gesetzeshüter angriffen.

Jetzt, da die Spannungen am Wahltag zunehmen, tauchen Fotos von Ziegelstapeln in sozialen Medien auf.

Eines wurde von der Botschaft begleitet: „Erinnern Sie sich daran, dass ähnlich inszenierte Ziegelsteine und andere Materialien für Ausschreitungen im Vorfeld von Sommerunruhen aufgestellt wurden. Wenn Sie so etwas sehen – melden Sie es der Polizei.“

Ein Twitter-Benutzer schrieb: „Geht und holt euch eure Freunde mit Pick-up’s und ladet diese Saugnäpfe ein und stellt sie irgendwo auf eurem Grundstück auf, wo ihr das machen könnt – macht es einfach!

Ein weiterer wurde in Denver gesehen, wo bei Sommerunruhen mindestens ein Mann starb.
Auf der InfoWar-Website hieß es in einem Bericht, dass solche Materialien auch in Lansing, Michigan, inszeniert wurden.

Nachschub wurde auch in Santa Monica, Kalifornien und Connecticut gesichtet.

Im vergangenen Sommer wurden in Städten, die von Randalierern angegriffen wurden, Lagerbestände von Sprengstoff und Waffen gefunden.

Zu Beginn des Sommers fand die Polizei in Kansas City in der Nähe von Protestzentren Stapel von Ziegelsteinen und Steinen.

Was als friedliche Proteste in vielen Städten gegen den Tod von George Floyd in Polizeigewahrsam begann, ging in Plünderungen und Ausschreitungen über.

„Ich weiß nicht, wer sie dort platziert hätte. Ich glaube nicht, dass sie irgendeine Art von Konstruktion oder so etwas machen. Ich habe das Gefühl, dass sie wahrscheinlich für ruchlose Zwecke eingesetzt werden“, sagte Captain David Jackson vor Reportern in Kansas City.

Tausende von Unternehmen wurden durch das Feuer zerstört.

Viele Innenstädte wurden mit Brettern vernagelt in Erwartung linker Unruhen, falls Präsident Trump seine Wiederwahl gewinnt.

Ready to rumble? Piles of bricks suddenly appearing in U.S. cities

Im ZDF läuft übelstes Framing.

Mag sein das es mir so dermaßen auffällt, weil ich kaum noch Fernsehen gucke.

ZDF:

Cem Özdemir:
„Wenn die Demokraten die Wahl gewonnen haben, werden sie die Strukturen ändern müssen um einen zweiten Trump zu verhindern“

Unglaublich



Kategorien:Demokratie - Einigkeit in Recht und Freiheit

Schlagwörter:

%d Bloggern gefällt das: