Whistleblower aus Bundestag spricht Fakten aus und outet sich: Sebastian Friebel

Uns wurde von mehreren Seiten dieser Aufsatz/Analyse zugeschickt. Er soll durch einen ehemaligen parlamentarischen Berater des Deutschen Bundestages namens Sebastian Friebel verfasst worden sein.
Da wir in Anbetracht der Fake-News-Problematik bei den Mainstream-Medien, aber auch bei den freien Medien vorsichtig sein müssen, hat Andreas Popp den Artikel in Ruhe auf sachliche Relevanz geprüft.

Sein Fazit:

Man kann den Verfasser schwer verifizieren, was seine Aufgaben im Deutschen Bundestag betrifft. Einige unserer Abonnenten versichern allerdings, ihn persönlich zu kennen, aber das darf uns natürlich nicht ausreichen.

Nach meinem sorgfältigen Durchprüfen habe ich empfohlen, diese Arbeit im Kanal einzustellen.

Die beschriebenen Zusammenhänge sind logisch aufgebaut und sauber belegt und ich kann das vermittelte Bild nachvollziehen. Es ist eine aufwändig recherchierte und allgemeinverständliche Analyse mit persönlichen Schlussfolgerungen, die auf mich keinesfalls aktionistisch wirken, sondern klar durchdacht.

https://linksharing.samsungcloud.com/thUlmEBzhNf9
Gültig bis: 03.11.2020

Kannst Du das Dokument des Whistleblowers Sebastian Friebel, dem ehem. parlamentarischen Berater des Bundestags, in deinem Kanal posten? Es ist derzeit das wichtigste zusammenfassende Zeitzeugnis mit Erkenntnissen für die Zukunft, das in Deutschland existiert, würde ich sagen. Zudem sehr kompakt, verständlich und nicht populistisch geschrieben.

https://www.dropbox.com/s/m0eme69cz6t5wep/c03646a0-68d2-4935-ace7-4597a95c0ad8?dl=0

Mir wurde heute durch einen vertrauenswürdigen Kontakt bestätigt, dass Herr Friebel tatsächlich im Bundestag tätig war.
Entsprechende aussagekräftige Dokumente wurden mir aus dem Bundestag zugeleitet, ich habe diese Dokumente geprüft und anschließend vernichtet.
Ich gehe daher davon aus, dass die Informationen authentisch sind. Jedenfalls konnten anderslautende Informationen nicht bestätigt werden, wonach es sich angeblich um einen Fake handeln soll.

Markus Haintz
Rechtsanwalt
Querdenken 731 Ulm

https://t.me/Haintz

„Ungerechtigkeit an irgendeinem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen.“

Martin Luther King