Verfassungsgericht Brandenburg: Maske nicht Pflicht für Belastete

Ken Jebsen – Aufklärung und Information:

Das Verfassungsgericht des Landes Brandenburg hat schon vor Monaten festgestellt, dass das Tragen der Maske für Menschen, die durch die Maske gesundheitlich beeinträchtigt sind oder dadurch belastet werden, nicht verpflichtend ist. Es berichtet bloß niemand darüber!

„Soweit sich die Maskenpflicht für einzelne Personen aus individuellen Gründen gesundheitlich belastend darstellen und in der Folge als Eingriff in ihre eigene körperliche Unversehrtheit nach Art. 8 Abs. 1 LV angesehen werden könnte, sind diese Personen bereits gemäß § 4 Abs. 3 Nr. 2 SARS-CoV‑2-EindV von der Tragepflicht ausgenommen.“

Das Urteil kann man hier nachlesen:

https://bit.ly/34riDFo

Kostenlos abonnieren: t.me/kenjebsen

Dennoch:

Brutaler Übergriff der Corona-Polizei auf eine junge Frau in Österreich wegen Maske👊🏻👊🏻👊🏻Es wird immer schlimmer, wir landen gerade in der totalen Diktatur💥

Kostenlos abonnieren: t.me/kenjebsen