Polizei Berlin geht brutal gegen Versammlungsteilnehmer vor und verhaftet RAe Markus Haintz, Ralf Ludwig nach bewusster Provokation durch Polizeitruppen

Martina R., [25.10.20 13:54]
[Antwort auf Markus Lowien Official]
DDR und Stasi waren nicht besser NUR das eigentlich gerade alles viel schlimmer ist ABER genau so wild ging es 89 zu ich fühle mich gerade mit meiner Stimmung wieder gerade in 89 und habe die Stille Hoffnung daß auch der November wieder eine Wendung bringt .

Ron, [25.10.20 13:54]
[Antwort auf Markus Lowien Official]
Leider erst der Anfang…

Steffi, [25.10.20 13:55]
Ich habe grosse Angst um unsere Kinder und Enkelkinder…

Oliver Janich öffentlich, [25.10.20 13:57]
[Weitergeleitet aus Oliver Janich öffentlich]
„(…) Corona-Leugner widersetzen sich der Polizei und ziehen durch Berlin.

Bereits kurz nach Beginn der Demonstration eskalierte die Lage. Als die Demonstration zuerst nicht starten durfte, weil die Teilnehmer keine Masken trugen, brach ein Teil des Zuges aus der Menge aus und zieht jetzt ohne polizeiliche Begleitung in Richtung Karl-Marx-Allee.

Die Demonstration war mit 2500 Teilnehmern angemeldet. Die Polizei ist nach Einschätzung des Tagesspiegels mit zu wenigen Einsatzkräften vor Ort, die Lage ist chaotisch.(…)

Anlass des Protests ist der Weltgesundheitsgipfel, an dem unter anderem der Virologe Christian Drosten und Mitglieder des Robert-Koch-Instituts teilnehmen. (…)

Auch bekannte Wortführer der „Querdenker“ wie der HNO-Arzt Bodo Schiffmann und Rechtsanwalt Markus Haintz haben über die Sozialen Netzwerke ihre Teilnahme an der Demonstration am Sonntag angekündigt.(…)“



Kategorien:Demokratie - Einigkeit in Recht und Freiheit

Schlagwörter:

%d Bloggern gefällt das: