Offener Brief an die Corona-Junta

„An die Bundesregierung
An das RKI,
An die vielen Virologen, Professoren und Experten, die die Corona-Maßnahmen empfehlen oder gut heißen,
An alle Politiker,
An alle Bürger(innen) dieses Landes.

STOP MIT DEM IRRSINN – SOFORTIGE BEENDIGUNG ALLER CORONA-MAßNAHMEN !!

Ich bin kein Experte! Ich bin (aktuell) nicht von den Maßnahmen existenziell betroffen oder sogar gefährdet – eher im Gegenteil.
Ich bilde mir nicht ein, in den folgenden Punkten, selbst nach eingehender Recherche, die Wahrheit zu kennen, aber mich interessiert es auch wenig,

– ob die Infektionszahlen steigen
– ob die Kurve abgeflacht wird
– ob der R-Wert überschritten wird
– ob der Inzidenzwert-35, 50, 100 überschritten wird
– ob der „Was-weiß-ich-denn-schon-hauptsache-Maßnahmen“-Wert überschritten wird

– ob der PCR-Test validiert ist
– ob der PCR-Test nur auf Basis eines Computer-Algorithmus entwickelt wurde
– ob Negativkontrollen durchgeführt worden sind
– ob der PCR-Test Infektionen nachweisen kann oder nicht
– ob der PCR-Test falsch-positive Ergebnisse liefert und wieviele

– ob ein Virusisolat existiert und ob die Koch’schen-Postulate erfüllt werden
– ob die Fallzahlen v.a. aufgrund von massiven Teststeigerungen „explodieren“
– ob das RKI und die Medien mit ihren veröffentlichten, völlig unwissenschaftlichen Daten nur Panik verbreiten wollen
– ob Bill Gates oder sonstwer beteiligt ist, Geld verdient oder Vorteile davon hat
– ob Corona weltweit ist und alle Länder irgendwie das Gleiche machen

– ob eine Verschwörung dahinter steckt
– ob das alles Fake-News sind

DIE MAßNAHMEN HABEN UMGEHEND VOLLSTÄNDIG AUFGEHOBEN ZU MÜSSEN SOLANGE

– weniger Menschen in Deutschland sterben als im Durchschnitt der Vorjahre (Untersterblichkeit)
– die Zahl der Coronatoten unter denen der Grippe liegt (ebenfalls Vorjahre, dieses Jahr gibt es ja fast keine Grippe-Toten…)
– die Intensivbetten nicht mal annähernd ausgelastet sind
– die Infektionssterblichkeit (FALLsterblichkeit, IFR) die der Grippe ist oder sogar darunter
– Corona eine der seltensten Todesursachen in Deutschland ist

Denn, mir ist es ABSOLUT NICHT egal,

– ob meine Freiheitsrechte eingeschränkt werden
– ob das Grundgesetz immer mehr Einschränkungen erfährt
– ob sich unser Rechtsstaat auflöst, ebenso die Gewaltenteilung und Demokratie
– ob wir in ein totalitäres Corona-Regime gleiten
– ob sich die Gesellschaft spaltet, gegenseitig denunziert und in Angst und Panik lebt
– ob Existenzen bedroht und ausgelöscht werden, dank der Maßnahmen
– ob Kinder psychisch und körperlich negativ beeinträchtigt oder sogar gefährdet werden
– ob ich oder meine Kinder mit einem hochgefährlichen, unreifen Impfstoff zwangsgeimpft werden (müssen)

Ihr nennt das unmoralisch, asozial, empathielos? Was seid dann ihr?
Aufgrund geringer Todeszahlen, wenig Hospitalisierungen und der Angst vor dem theoretischen „Falls…“, richtet ihr mit eurem Kurs massiven realen (!!) Schaden an:
humanitär, sozial, wirtschaftlich und ja, sogar wissenschaftlich. Und das in kaum vorstellbaren Ausmaß.

Macht mal was Positives und hört auf mit Euren Ermahnungen und „Lock-Down“-Drohungen.

Lasst die Menschen frei leben und arbeiten und hört auf mit eurer unsäglichen übertriebenen Panikmache.

Eine rote Linie wurde unlängst überschritten. Bis hierhin und nicht weiter!

Ich rufe alle Bürger und Bürgerinnen mit VERstand zum WIDERstand auf!! WACHT AUF! STEHT AUF und WEHRT EUCH!!“

Text von

Christian Ellenberger
Ehemann / Vater / Unternehmer

Und:

Wir bräuchten sämtliche Beschränkungen vllt. gar nicht mehr, wenn sich mal jemand mit der effizienten Behandlung von Corona beschäftigen würde, wie zB. in Bolivien, wo Coronalranke mit CDS geheilt wurden. Heute dazu um 14 Uhr Pressekonferenz ‼️‼️