Der Präsident des Verfassungsgerichtshofs Rheinland-Pfalz, Lars Brocker, spricht deutliche Worte.

Guck mal, was ich auf News Republic entdeckt habe: https://va.newsrepublic.net/s/dhssfsR

Auszug:

Während Bund und Länder angesichts steigender Infektionszahlen die Zügel straffer ziehen, sehen Verfassungsrechtler die neuen Regeln mit Unbehagen.

Der Chef des Mainzer Verfassungsgerichtshofs mahnt die Regierung, dass nun zwingend der Bundestag einzuschalten sei.

Der Präsident des Verfassungsgerichtshofs Rheinland-Pfalz, Lars Brocker, hat den Bundestag aufgefordert, die Corona-Auflagen dringend auf solide gesetzliche Füße zu stellen.

„Seit Monaten formulieren Verwaltungsgerichte bundesweit in ihren Beschlüssen Bedenken gegenüber dem bislang weitgehend exekutiven Regelungsregime der Corona-Verordnungen“, sagte der oberste Richter des Landes Rheinland-Pfalz.

„Diese deutlichen Warnhinweise werden noch nicht hinreichend wahrgenommen.“

Einfach die „All-in-One“- News App runterladen. 👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻 http://va.newsrepublic.net/s/kyZrTd