Lesbos‘ Brandstifter

„Wenn du mir nicht gibst, was ich will, bringe ich mich um!« – es ist ein irrer Satz. Psychotherapeuten nennen es emotionale Erpressung. Das, was gegeben werden soll, kann variieren, die Methode bleibt die gleiche.“

Nicht selten ist es die Aufrechterhaltung der Beziehung selbst, die abgepresst wird. Gelegentlich werden Eingeständnisse abgepresst (etwa, dass man nicht mehr seine Freunde sehen soll), die der Erpresste aus wirklich freiem Willen lieber nicht eingegangen wäre.“

https://www.dushanwegner.com/erpressung/

12.000 Menschen ohne Bleibe

„Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag und Mitbewerber um den CDU-Vorsitz, Norbert Röttgen, sagte dem „Handelsblatt“: „Ich bin dafür, dass Deutschland möglichst mit anderen europäischen Ländern 5000 Flüchtlinge vom griechischen Festland aufnimmt, so dass in der Folge Moria entlastet werden kann.“

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/entwicklungsminister-mueller-fordert-2000-migranten-aufzunehmen-16946293.html



Kategorien:Demokratie - Einigkeit in Recht und Freiheit

Schlagwörter:

%d Bloggern gefällt das: