Prof. Heitmeier: Autoritäres Jahrhundert

Guck mal, was ich auf News Republic entdeckt habe: https://va.newsrepublic.net/s/QNjZvsR

„schon 1997 festgestellt hatte: „Wir stehen vor einem autoritären Jahrhundert.“ Der Soziologe Wilhelm Heitmeyer sieht einen „schleichenden Prozess“ autoritärer Bedrohungen unseres Gemeinwesens am Werk. Und das nicht erst seit der Corona-Krise. Seit Beginn des 21. Jahrhunderts habe eine Krise die andere abgelöst: Dem Anschlag auf das World Trade Center 2001 folgten die Finanzkrise 2008/09 und die Flüchtlingskrise 2015. Jetzt greife eine Pandemie in die gesamte Gesellschaft ein. „Immer wieder wurden Kontrollverluste erzeugt, und jeder Mensch hat ein Bedürfnis nach Realitätskontrolle“, sagt Heitmeyer. Mit Verschwörungstheorien suchten die verunsicherten Menschen Klarheit: einen politischen Ort.“

Einfach die „All-in-One“- News App runterladen. 👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻👇🏻 http://va.newsrepublic.net/s/kyZrTd