Nun auch die NZZ: Matuschek geschasst

„Cancel culture


!!! NZZ kündigt dem Kolumnisten Matuschek

„Die Kolumne vom 01. Sept. 2020 war nun auch die letzte, wie mir die NZZ Neue Zürcher Zeitung soeben mitteilte. Das ist schade, aber ich bin dankbar für fast sechs Jahre Kolumnistentätigkeit bei einer Zeitung, die für eine Grosszügigkeit im Denken steht.

Danke an die Leser für die vielen Kommentare, die mich im Denken weitergebracht haben. Ich wollte mit dieser Kolumne und der Zweitverwertung bei einem diametral entgegengesetzten Medium wie KenFm zeigen, dass letztlich der Inhalt zählt, nicht die Plattform. Gerade in einer so zugespitzten Diskussion, wie der um Covid-19. Es gibt für mich keine Kontaktschuld und erst Recht keine für Texte. Ich spreche stets nur für mich.“

Es ist empfehlenswert, die Kommentare unter Matuscheks Post zu lesen.“



Kategorien:Demokratie - Einigkeit in Recht und Freiheit

Schlagwörter:

%d Bloggern gefällt das: