Schwulenparty ganz eng. Keine Aufregung in den Staatsmedien