Messermorde – Messerangriffe

Das vertuschte Phänomen einer Spezies, die sowohl Kirche als auch Politik unbedingt im Land haben wollen.

Allein in 2019 – so eine offizielle NRW-Statistik, die auch der WDR sendete – wurden über 6800 solche gefährlichen Angriffe in Deutschland getätigt. Die überwiegende Zahl hatte Migrationshintergrund und Hass. Viele der Opfer sind im übrigen selber Migranten. Aber es ist ein Unterschied, ob jemand vor dem Islam flieht oder vor der Festnahme. Denn Tausende, Zigtausende, IS-Kämpfer (‚Al Nusra, Al Qaeda. und TAliban fliehen vor denen, die Syrien von der Macht des Islamismus befreien wollen. Und Deutschland, Politik und Kirche und Medien gemeinsam, WOLLEN diese Massenmörder im Lande haben. Sie holen sie nicht an den Grenzen weg und in den Knast.

https://twitter.com/messerwatch/status/1302562211299237889?s=20



Kategorien:Demokratie - Einigkeit in Recht und Freiheit

Schlagwörter:

%d Bloggern gefällt das: