Die linke Currywurst

— Weiterlesen

Zahlreiche Medien verteidigen den Brüll-Auftritt von Herbert Grönemeyer.

Dabei wird der wirklich problematische Satz unterschlagen. Jene Zeile nämlich, in der Grönemeyer “diktieren“ will, “wie `ne Gesellschaft auszusehen hat“.

So ein Satz stört auch viele liberal gesinnte Bürger, die kurzerhand zu rechten Trollen erklärt werden.

Auch so kann man seinem Ruf als Lückenmedium gerecht werden.

Quelle: DE, Anabel Schunke, Achse des Guten (ACHGUT), 17.09.2019