Die islamische Autorin Seyran Ates hält das kürzlich in Österreich eingeführte Kopftuchverbot für Kinder für einen „legitimen Schritt im Kampf gegen die Sexualisierung von kleinen Mädchen“. In einem Gastbeitrag für die „Tagespost“ führt sie die Gründe dafür an:

https://m.die-tagespost.de/politik/Seyran-Ates-Kopftuchverbot-fuer-Kinder-die-richtige-Entscheidung;art4685,198432