Bitte weiterreichen an Kirchenvorstände und Bischöfe