Warum wir ein Recht auf Widerstand gegen die Massenmigration haben – Jürgen Fritz Blog

„Ist es übertrieben?
„Vor einiger Zeit hatte ich schon mal in einem Beitrag die Frage gestellt, warum lassen unsere und europäische Regierungen die ungezügelte Masseneinwanderung gegen den Willen der Völker zu. Nun, hier ist die Antwort: sehr lang, sehr ausführlich, sehr gut analysiert und sehr niederschmetternt.
Selbst wenn sich Europa, oder von mir aus auch die halbe Welt erheben würde, es nutzt nichts – bestenfalls läßt sich der Prozess etwas hinauszögern.
Der ehemalige franz. Präsident Sarkozy hat’s klar formuliert „…wenn DAS vom Volk nicht freiwillig angenommen wird, dann werden wir es dazu zwingen!“ Mit anderen Worten: wir nehmen ihm ALLES, sein Haus, sein Auto, sein Bankkonto, einfach alles – notfalls mit Waffengewalt….
LESEN….LESEN…LESEN ! (auch wenn’s schwer fällt!)“

Netzfund

https://juergenfritz.com/2018/12/15/recht-auf-widerstand/

Widerspricht diesem: